KUNSTRAUM
demnächst
aktuell
das war
Mal- und Zeichenschule
Förderverein
Garten der LABYRINTHE
Lageplan
LandArt Symposium
MIT UNS
Künstler
LINKS
Plastik STEIN und EISEN
Rückschau
Kinder im Kunstraum
Besucher im Kunstraum
NoaH- Nahost aktive Hilfe

  

Veranstaltungen im KUNSTRAUM und Gemeindezentrum

Übersicht aktuell

< > 11.2017 < >


MoDiMiDoFrSaSo
   01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30    
<< <-- 2 / 3 --> >>

  Vom Beginn   -   Idee und Wirklichkeit 
                       





 




     
  Ein lebendiger Garten  - Raum für Körper und Geist, Entwicklung und Veränderung.
 Leben als Mosaik von Strukturen.  

Nicht nur Labyrinthe, Bäume und  Steine strukturieren das Gelände, sondern bald ebenso die Wildpflanzen. Sie  werden Brücken und Inseln bilden und isolierte Bereiche verbinden und verschmelzen .


Heimische Wildpflanzen erobern bald sichtbar den Raum.








 Gartengestaltung
  A. Pautzke
      
Wildpflanzen vor allem, weil sie langfristig kostengünstiger sind, klimaresistent und sich über die Zeit immer und immer wieder selbst erneuern. Außerdem bringen sie biologische Vielfalt in den Garten zurück. Von ihrer Schönheit und Ästhetik gar nicht zu reden.
                                                                                                                                                            zum Vergrößern auf Foto klicken


Ein Ort der Stille kann nun wieder belebt werden. Der Kirchhof, ehemals letzte Ruhestätte, ist ein idealer Platz für das Vorhaben, einen Garten mit drei Labyrinthen zu schaffen.

 Das Labyrinth bezeichnet ein System von Linien oder Wegen, das durch zahlreiche Richtungsänderungen ein 
 Verfolgen des Musters, in dem es keine Kreuzungen und Irrwege gibt,  zu einem Rätsel macht.
 Ein Weg entsteht, indem man ihn geht.   
D
er Weg im Labyrinth, mit den scheinbaren Begrenzungen und vermeintlichen Umwegen, einmal dem Ziel ganz nah, dann wieder ganz entfernt, kann auch mit dem eigenen Lebensweg verglichen werden.  Mit Kurven, Windungen und  Entfernungen ist immer zu rechnen. Fühlen Sie beim Begehen den Kies, das Gras, Moos, die Erde und Rindenmulch an den Füßen, hören Sie auf Vögel.  Genießen  Sie den Duft der Blumen und Kräuter. Freuen Sie sich über ihre  Farbenpracht. 

        




 








 









 

zum Vergrößern auf Foto klicken

                                                                                                                                                          Seite 3
Der Zugang zu unseren Labyrinthen ist jederzeit in Eigenverantwortung kostenlos möglich.
Unser Projekt ist nur mit großem bürgerschaftlichen Engagement möglich.
Anlage und Pflege der Labyrinthe kosten auch etwas. Wir freuen uns über jede Unterstützung
.
Bundesweit gibt es keine ähnliche Anlage.

Faltblatt       Garten der Labyrinthe






Auch das Stahlwerk Thüringen hat ein Labyrinth.

Fazit -  Leistungen im Garten der Labyrinthe
 
Vom 26.10.2011 bis 02.10.2013. wurde an 130 Tagen auf dem Kirchhof an der Getaltung des Gartens und der Labyrinthe gearbeitet.
Insgesamt fielen  953  Arbeitsstunden ( ohne Maschinenstunden) auf dem Gelände an, die von den unten aufgeführten Personen geleistet wurden.
 KUNSTRAUM Kamsdorf /  A.u.G. Pautzke 805 Std. 
 Kunstfreunde  R.u.M. Hirsch, E.Lau, Ch. Harzer,  H.u.A. Zöllner, K.Wunder  /  86 Std.  
 Kirchgemeinde Kamsdorf /    62 Std   


Erlöse der Veranstaltungen organisiert vom KUNSTRAUM und mit  Unterstützung von Kunstfreunden,
Spenden für Labyrinthe an den KUNSTRAUM Kamsdorf und ab April 2014 Einnahmen und Spenden - Förderverein Kunst in Kamsdorf e.V.


 

  2

08.02.2012

  E.ON 
  3

 06.03.2012

  Frauenbegegnungsstätte 
  4

 25.03.2012

  On The Fritz -Band 
  5

 31.03.2012

   Besucher im KUNSTRAUM  
  6

  20.04.1012

  Besucher KUNSTRAUM  H.J. Schubert 
  7

 27.04.2012

  Vortrag Labyrinthe 
  8

 29.04.2012

  Besucher KUNSTRAUM 
  9

 01.05.2012

  Erlöse aus Getränkeverkauf bei Veranstaltungen 
 10

 10.06.2012

  Spende Pautzke - Offener Garten Pautzke 
 11

 30.06.2012

  Ausstellungseröffnung  
 12

        23.07.2012 

  Seniorensportgruppe Kleinkamsdorf 
 13

 10.08.2012

  Erlös von Kabarett 
 14

  26.01.2013

  Spende  Spirit of Rock 
 15

 13.09.2012

  Spende INfUM 
 16

 18.09.2012

  Spende Ines Pautzke
 17

 30.11.2012

  Spende Büro Wüstenrot Service
 18

 28.09.2012

  Spende Industrie- und Gewerbeverband
 19

 15.12.2013

  Spende Dagmar Rabis für die Beschriftung der Plastik
 20

 2013

  Spende Pautzke Zuwendung für  KUNSTRAUM  für Arbeit in der Sparkassenzweigstelle 
 21

 2013

  Förderung der Kulturstiftung
 22

 08.06.2013

  Frauenbegegnungsstätte
 23

 bis  21.04.2013

  Spenden Besucher KUNSTRAUM
 24

 08.06.2013

  Erlös Tag der Kunst 2013 ( Kaffee-, Kuchen-, Wein)

25

   26.10.2013 

  Frauenbegegnungsstätte
 26   Zuwendung vom Kunstraum
 27

 15.11.2014

  Erlös Ringelnatzabend

28 

   02.04.2014 

  Spende Kreissparkasse

29

 22.04.2014

  Frauenbegegnungsstätte
 30

 bis 26.04.2014

  Besucher im Kunstraum
 31

 25.04.2014

  Erlös String Company
 32

 25.04.2014 

  Einnahmen Getränkeverkauf
 33

 03.06.2014

  Spende Ines Pautzke
 34

 22.06.2014

  Erlös und Spenden -Offene Gärten
 35

 30.06.2014

 Spende Kinderkreis Pfarramt Krölpa 
 36   Spende Frau Hinsch und Frau Hofmann, Unterföhring
 37   Spende Fam.Beetz, Kamsdorf
 38    Spende G.Fesl, Gauting
 39

 31.08.2014

  Erlös Buchlesung Annel
 40

 02.09.2014

  Spende Frauenbegegnungsstätte
 41

    10.09.2014 

  Spende Herr  und Frau Köhler, Könitz 

42 

   03.10.2014

  Erlös Getränkeverkauf
 43

   28.10.2014

  Spende Wandergruppe Wirkus
 44

   19.10.2014

   Erös aus Getränke- und Kuchenverkauf

Genannt werden müssen auch die nicht bezifferten Materialspenden vom Großtagebau Kamsdorf, vts und Stahlwerk Thüringen und die geleisteten Transport- und Maschinenstunden  der Gemeinde Kamsdorf.

 

Fotowettbewerb zu AUGENLUST

 Die Preisgekrönten   aktuell
                           
  

                       LandArtSymposium


                           Förderverein 
 
ein künstlerisches Projekt
                              MIT UNS


 
 
                           Vorschau

                              NoaH

 
 

             Garten der Labyrinthe
 


                              aktuell

           Mal-und Zeichenschule