KUNSTRAUM
Lageplan KUNSTRAUM
Vorschau
aktuell
Rückschau
Veranstaltungen
Garten der LABYRINTHE
LandArt Symposium
Kinder im Kunstraum
Förderverein
MIT UNS
Deutsch lernen
Brücken schlagen
Die OASE
NoaH- Nahost aktive Hilfe
Besucher im Kunstraum
Das interessiert auch
Offene Gärten
Sommerfeste
Mal- und Zeichenschule
Künstler
LINKS
Reisen zur Kunst
Tag der Kunst
Plastik STEIN und EISEN
Freifeuerofen
GUSS-Experimente
Presse
Kontakt
Impressum

  

Veranstaltungen im KUNSTRAUM und Gemeindezentrum

Übersicht aktuell

< > 09.2017 < >


MoDiMiDoFrSaSo
     01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
<< <-- 1 / 2 --> >>

 Auf dieser Seite informieren wir darüber, was Sie auf dem Gebiet der Kunst noch interessieren könnte

 22.06.2017 Die Frauengruppe aus Unterwirrbach besucht die Ausstellung Horst Sakulowski, Handzeichnungen 
  
 01.11.2016 Frauen der Begegnungsstätte im Kunstraum               Unsere Tischgesellschaft  
  Wir arbeiten mit Ton
 14.06.2016Frauen der Begegnungsstätte im Kunstraum     
    Zwei Tischgesellschaften im Kunstraum
  
 21.03.2016

Der Kiwanis -Club Saalfeld-Rudolstadt besucht die Ausstellung "Sehen, was passiert". Der Künstler Marko Neumeister antwortet auf Fragen der Club - Mitglieder zum Entstehungsprozess der Werke.

     
 
 02.02.2016 Frauen der Begegnungsstätte im Kunstraum    Lichtbildvortrag- "Entlang der Seidenstraße"
  
  
22.09.2015

 Frauen der Begegnungsstätte im Kunstraum      Regina Thore, Schönheit finden
 Wir machen uns eine Laterne für das Teelicht selbst 

16.06.2015 Frauen der Begegnungsstätte im Kunstraum   Farbe, nichts als Farbe!
12.06.2015 Die GEW Saalfeld/ Rudolstadt begeht den Lehrertag im KUNSTRAUM Kamsdorf
05.05.2015  Frauen  der Begegnungsstätte in der Ausstellung  "TRANCENDENCE"" von Barbara und Manfred  
 Neuhäuser
 Und noch einmal gestalten wir mit Ton für eine temporäre Ausstellung zum Tag der offenen Gärten. 
  
 03.03.2015 Frauen  der Begegnungsstätte in der Ausstellung "Tierisch ernst und heiter"
                                                                                       
  Wir probieren es einmal mit Ton.
 

                                                           
 


 

  Pfau, Pfauenfedern und Pastellkreide
                                                                                                                zum Vergrößern auf die Bilder klicken    
19.02.2015               Besuch aus Unterföhring                                                                          
 Der Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer und einige Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung   
informieren sich im Kunstraum und im Garten der Labyrinthe
 
03.12.2014     
Lichtbildvortrag     Syrien -- Einblick in ein verschlossenes Land                                                     
   

03.11.2014
Podiumsgespräch mit Politikern                                                                                                       
  Kunst im ländlichen Raum

13.09.2014     
Drunter- und Drübertag im Garten der Labyrinthe                            
  

  
  
 
  
 20.10.2013Die Frauen der Begegnungsstätte besuchen die Ausstellung Ulf Annel,  GEKLEBTES








Wie geht denn so eine Collage? Na, dann probieren wir es doch einmal. 


Aus den Ergebnissen entstand eine kleine Präsentation,
POLYKLET  TRIFFT  HUNDERTWASSER,  
im Kunstraum zu sehen.                                                                                 

 
       
zum Vergrößern auf die Fotos klicken
 29.03.2012 
  Schüler der Grundschule Kamsdorf besuchen das Atelier Pautzke und erlernen den Spaltschnitt

   
08.03.2012             Feuerwehrfrauen besuchen die Austellung TEXTILKUNST 

 06.03.2012  Begegnungsstätte - Besuch der Ausstellung Textilkunst 

Am heutigen Nachmittag stand wieder einmal ein Besuch im Kunstraum Kamsdorf auf der Tagesordnung.Wir haben erst in der Begegnungsstätte Kaffee getrunken und sind dann gemeinsam zum Kunstraum gelaufen. Wir hatten uns gegen ½ 3 Uhr bei Frau Pautzke angemeldet und wir wurden auch schon erwartet. Frau Pautzke stellte uns den Künstler Pawel Schmunk vor, der Textildesign an der Fakultät für Angewandte Kunst in Schneeberg studiert hat. Auch an Hand von Lichtbildern haben wir dann die Nutzung dieser Stickkunst erläutert bekommen.Wieder ein interessanter und gelungener Nachmittag.
                                                                                                                             Elke Stündel 




 04.03.2012 Geschichten hinterm Schleier

 erzählt von Nordrun Strunz

Orientalisches dazu: Bauchtanz, Kaffee mit Kardamom, syrischer Zitronenkuchen, Lichtbildpräsentation Orient

06.02.2012  Ertrusker im KUNSTRAUM


Mehr als 30 Gäste begaben sich auf die Reise nach Etrurien.                                          Etrusker
 11.11. 2011 Lichter erhellen Kamsdorfer Labyrinth 
  Am Martinstag erkunden die Kinder und die Eltern das Schieferlabyrinth
 30 09.2011

 Künstlerfrühstück im KUNSTRAUM - Aussteller " Plastik im Pfarrgarten" 

 
  
 07.05.2011  Das besondere Konzert                                                                                  

 Blaue Stunde mit Harfenmusik von und mitr Ralf Kleemann
 

 15.03.2011 Die Frauen der Begegnungsstätte im KUNSTRAUM Kamsdorf 

                     Foto: Elke Stündel

Am heutigen Nachmittag hatten wir eine Verabredung im Kunstraum mit  Frau Pautzke, die uns an Hand von Lichtbildern von der Idee eine Plastik für Kamsdorf zu schaffen, über die ersten Zeichnungen, das Modell und das Aussuchen des Materials (alles aus dem Raum Kamsdorf) durch die Bildhauerin Frau Bohlen bis hin zur feierlichen Einweihung am 29. Oktober 2010 mit dieser Plastik vertraut gemacht hat.

Auch die Wahl des Standortes der Plastik auf dem Gottlob-Gläser-Platz ist eine gelungene Sache. Ein echter Hingucker – für manche eine sehr schöne Präsentation für Kamsdorf – für andere wiederum ein Rätsel was es darstellen soll. Aber so ist Kunst.                                                                                                                                                 


 08.01.2011 JAZZ in Kamsdorf                       Konzert mit den Jazzenden Lehrernim Gemeindesaal 

Die Jazzende Lehrer spielten sich in die Herzen der Musikfans. Ein voll besetzer Saal mit begeisterten Gästen, eine angenehme Atmosphäre, Kerzenschein in Rot und Rotwein, beswingte Musik und unterhaltseme gute Moderation ließen den Abend zu einen wahren Erlebnis werden. . Dem Wunsch nach Zugabe gaben die Nusiker nach.  Für die Überlänge bedankten sich die Zuhörer mit Aplaus. Der Ruf nach Wiederholung eines solchen Abends war einstimmig, nicht nur bei den Kamsdorfern, auch bei den Jazzfreunden angereist aus aus Arnsgereuth, Hoheneiche, Saalfeld, Unterloquitz, Neidenberga, Mötzelbach, Könitz, Goßwitz, Ober-und Unterwellenborn.


 10.12.2010 Künstlerfrühstück im KUNSTRAUM
 Gesprächsrunde der ausstellenden Künstler 


 08.12.2010 Die Frauen des  Feuerwehrvereins Kamsdorf besuchen die Ausstellung Stein und Eisen 
  Durch eine Fotopräsentation erfuhren die Frauen, wie die große Plastik "Stein und Eisen" entstanden ist. 
 Begeisterrn konnte auch die Fotoschau "Petra - Ästhetik des Gestaeins". Interessant sind auch die Gussplastiken.

 05.12.2010 von14.00-18.00 Uhr

Ein Nachmittag mit Glühwein und Gesprächen,

 und eine Möglichkeit,  auch dieses oder jenes seltene Stück zu erwerben,
z. B. kleine Geschenke aus Onyx- Marmor, Schmuck aus Fossilien und auch wieder schöne Bücher. 
Interessant zu sehen die Fotodokumentationen:  " Entstehung der Plastik Stein und Eisen" , "Gussexperimente", "Ästhetik des Gesteins", " Einmal Steinzeit und zurück",
"Performenz zum Kunstfest in Saalfeld"

24.11.2010  Sponsoren, Spender und die Bildhauerin
  Eingeladen waren die Sponsoren, um mit der Künstlerin ins Gespräch zu kommen.
 Die Fotodokumentation zur Entstehung der  Plastik "Stein und Eisen" ließ die Arbeit an der Plastik noch einmal erleben.
 Die   Spender erhielten dadurch die Gewißheit, für die Verwirklichung eines dauerhaften und eindrucksvollen  Kunstwerks  beigetragen zu haben. 

 22.11.2010  Der Rotary-Club Saalfeld informiert sich über das Engagement des KUNSTRAUMs
  Besuch der Ausstellung und  Information über die Entstehung der Plastik "Stein und Eisen"

 09.11.2010    Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kamsdorf besuchen die Ausstellung Stein und Eisen

Wie entsteht so ein Alluminiumguss, wie klingen denn Stein und Eisen aufs K.Körtigs Polyphon, wie  entsteht eine so große  Plastik und wie konnte der Bauhof dabei helfen? Lauter Fragen, die beantwortet werden konnten, auch mit einer Fotopräsentation.

 04.11.2010
 
Die Mal-und Zeichenschule stellt 10 Arbeiten zum Thema Stein und Eisen in der Sparkassenfiliale Kamsdorf aus.( u.a. von Heidrun Zöllner, Regina Thore, Antje Lindemann, Christiane Harzer)

 29.10.2010Enthüllung und Übergabe  der Plastik "Stein und Eisen"  







                                       Foto: Zöllner


Mit großer Spannung wurde die Übergabe der Plastik an die Öffentlichkeit erwartet. Im Beisein vieler Spender  nahmen Detlev Freidrich, Saalfeld und Ulrich Büchner Großtagebau Kamsdorf  unter Beifall von über 120 Anwesenden der Plastik die Hülle.                                                                                                                                  


 27.10.2010 Film "Der Blaue Engel" im Saal des Gemeindezentrums
  Ein Wiedersehen mit dem Filmklassiker von 1930.
 Wissenssenswertes über die Entstehung des Filmes konnte man am Anschluß erfahren.

 14.09.2010                                                     Frauen der Begegnungsstätte Großkamsdorf besuchen die Austellung "Bildspeicher rTh"

Regina Thores Bilder sind längst keine unbekannten für die Frauen. Aber in solcher Vielzahl in einer Galerie präsentiert, ruft doch mehr als nur Bewunderung hervor.
Elke Friedrich probiert die große Armbewegung  einmal. 

                                                               

                                                                                                                                                                                             Foto: Elke Stündel 
Gespannt sind alle auf die Plastik  "Stein und Eisen", deren Übergabe sie am 29.10.2010 miterleben wollen. Dank für die spontane Spende der Frauengruppe für die Finanzierung der Plastik.

  03.09.2010Autorenlesung Henry Baderschneider "Baderschneiders -blätter-Kram"                                              

Über 50 interessierte Kamsdorfer  fanden Erbauung an den besinnnlichen
und auch lustigen Geschichten. 
                                   
Martin Geske zeigte seine Illustrationen zum Buch.


 Gedankt sei U. Weidermann für die Organisation


 22.07.2010 Auf Anregung von Frau Teichmann  sind weitere 10 Arbeiten von Regina Thore in der neu eingerichteten Sparkasse in Kamsdorf zu sehen. Darunter auch das Aquarell " Klein-Kamsdorf im Farbenrausch."  
 17.07.2010                                     Regina Thore zeigt ihre Arbeiten im KUNSTRAUM.


Über 60 Besucher,  hauptsächlich aus Kamsdorf, waren dabei, als die Ausstellung am Sonnabend unter musikalischer Begleitung von Luisa und Daniel eröffnet wurde.
Beeindruckend ist die Vielfalt an Ausdrucksmitten und Bildideen.

 26.04.2010                                                           Kinderautorenwettbewerb der Bücherstube Weise,  Probstzella, im KUNSTRAUM

    

 

 




Kinder
der 3.Klasse der Grundschule Könitz lesen den Vorschulkindern des Kindergartens Kamsdorf ihre eigenen Geschichten vor. Eine Jury ermittelte die besten Schreiber. Anerkennung durch Urkunden und Preise, gestiftet von Frau Weise, Probstzella, erfreuten die Autoren.

                                                                                Foto (3)Anne Färber                                                                                                                http://www.bücherstube-weise.de/

08.04.2010                             Kinder des Grundschulhortes besuchten die Ausstellung MODELL und DENKMODELL
Zuerst interessierte das Bild mit dem alten Koffer. In ihrer Vorstellung wurde von den Kindern  der Koffer ganz persönlich  gefüllt.
Zwei alte Kannen im Gespräch, ein Bild , was allen gefiel. Eine Geschichte dazu wurde geschrieben. Hier ein Beispiel: "Die zwei Kannen. Es  ist das Jahr 1945. Ich stehe in der Küche in einer dunklen Ecke. Neben mir steht die schwarze Kanne und stöhnt. 'Mir geht es heute schlecht. Paul hat mich in den leeren Brunnen geworfen. Aber der Vater holte mich  wieder hoch.  Nun stehe ich hier und bin zerschunden. Du siehst auch nicht besser aus. Was ist dir passiert?' 'Mich trafen Bombensplitter'.                                                                                          Tobias Krüger
Jeder erfand  zeichnerisch noch einen Topf für das Bild "Topfturm". 
 Die Modelle der Bildhauerin konnte man abtasten und erfühlen.

 23.03.2010 Frauen der Begegnungstätte Großkamsdorf bei Poträts und Plastiken im KUNSTRAUM


Wieder ein Kunsterlebnis: Stilleben und Porträts im Dialog mit Denkmodellen.

Was doch zwei alte Kannen alles zu erzählen wissen!
Interessante Entdeckungen in der "Lieblingsplastik" : Stein und Welle

        Foto Elke Stündel
 09.03.2010           

Der Kindergarten Kamsdorf erhält zum 30. Geburtstag einen Holzschitt 

Der Holzschnitt von Gudrun Schier begeisterte die Kinder der Vorschulgruppe sehr.  Jetzt dürfen sie sich darüber freuen, ihn in ihrem Gruppenraum aufhängen zu können. Aus Anlaß der Feierstunde zum 30jährigen Bestehen des Kindergartens übergibt die Galeristin des KUNSTRAUMs der Kindergärtnerin Steffi Mayerhofer und ihrer Gruppe das Bild " Hurra, wir haben gesiegt".

Wir danken Gudrun Schier, Hoheneiche, für das Kunstwerk.



17.02.2010         Der Arbeitskreis "Kunst in Kamsdorf" nimmt seine Arbeit auf. Im Mittelpunkt stehen kulturelle Vewranstaltungen im Saal des Gemeindezentrums. Vorgesehen ist wieder ein Konzert der besonderen Art. Die guten Beziehungen zur Musikschule Saalfeld werden weiter gepflegt. Die Musikschule erhält ein Podium für das Vorspiel. Eine kabaretistische Veranstaltung ist vorgesehen, eine Buchlesung ist wieder geplant.        


 28.01.2010                            Bürgermeister F. Schwarz aus der Partnergemeinde Unterföhring besucht den KUNSTRAUM        




Während eines Arbeitsbesuches in Kamsdorf lassen es sich der Bürgermeister aus Unterföhring Herr Schwarz und seine Gattin nicht nehmen, wieder den KUNSTRAUM zu besuchen. Ein "beWegtes" Erlebnis auf den Schaukeln und das Erkunden des Labyrinths hinterließen einen Eindruck von den Kunstinitiativen  in der Kamsdorfer Galerie, in der gerade Jess Fuller, eine Engländerin ausstellte. 

                       Foto: O.Melzer

 10.01.2010                                         Konzert  Bossa Nova und Bolero mit Esther Lorenz und Peter Kuhz
  


100 Besucher erlebten die bezaubernde Stimme  von Esther Lorenz und den klaren Gitarrenklang von Peter Kuhz. Es war ein Konzert, das begeisterte. 
Einhellige Hörermeinung:
Wir wünschen uns wieder ein Konzert von dieser Güte.            
Das Konzert wird es geben

         
 

Fotowettbewerb zu AUGENLUST
Garten der Labyrinthe

 demnächst die Ergebnisse.

                       LandArtSymposium


                           Förderverein 
 
ein künstlerisches Projekt
                              MIT UNS


 
 
                           Vorschau

                              NoaH

 
 
 Frühling im   
             Garten der Labyrinthe
 


                              aktuell

           Mal-und Zeichenschule