KUNSTRAUM
demnächst
AKTUELL
das war schon
Förderverein KiK
Neujahrsgrafik 2020
Garten der LABYRINTHE
Offnes Atelier
NoaH- Nahost aktive Hilfe
Reisen zur Kunst
Syrien
Petra - die Felsenstadt
Einmal Steinzeit
Jagd auf Löwen
Die Etrusker
Augenlust Georgien
Orient...das ist
Entlang der Seidenstraße
Alfred und Gertrud Arndt
Himmelsgewölbe
Künstler der Galerie
LINKS
Plastik STEIN und EISEN
Rückschau
Kinder im Kunstraum
Besucher im Kunstraum
Sommerfeste
Freifeuerofen
Datenschutzerklärung

  

Veranstaltungen im KUNSTRAUM und Gemeindezentrum

Übersicht aktuell

< > 01.2020 < >


MoDiMiDoFrSaSo
   01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31   
Löwenjagd

Der Löwe  -  ein Symbol der Macht und Stärke. 
Viele Königreiche  des Altertums gebrauchten den Löwen als Herrschaftssymbol.
Auf einer Reise durch Ostanatolien entdeckten wir eine Vielzahl von Löwendarstellungen: als Relief auf den Orthostaten, als Skulpturen an Eingangstoren, als Sockel für Götterstatuen. Im Reich der Hethiter war der Löwe das meist verwendete Symbol in der plastischen  Darstellung in Basalt und Sandstein.

Löwen auf dem Göbekli Tepe
11 000 Jahre alt ist die Darstellung der Löwen auf den T-Kopfpfeilern vom Göbekli Tepe, einem Ausgrabungsort der Jungsteinzeit.                                                                                                                                    


Aus dem 8.Jh. v.Z. stammen die Löwendarstellungen vom Karatepe, Ausgrabungsort aus der späten Hethiterzeit.
 
Löwen -3500 Jahre alt
Mischwesen
Löwe mit Hieroglyphen
Torlöwe
Löwentor in Karatepe
Immer im Angriff
Sockel für Götter
Basaltlöwen der Hethiter
Löwe
Löwe von Urfa
Basaltlöwen der Hethiter, 2.JT v.Z.
Mischwesen und Löwe
Löwen als Relief an Kirchen
Relieflöwen auf Grabsteinen
Löwen auf dem Nemrud Dag
 
                Neujahrsgrafik 2020
 
                            aktuell
 
 
                           Förderverein 
 
 
                    100 Jahre Bauhaus
                      zeitgleich 2019    


                          demnächst


                              NoaH

 
 

             Garten der Labyrinthe
 
 


                 offenes Atelier